Programme

Down

David Stockenreitner ist down: Sein fehlendes Selbstbewusstsein trieb ihn einst in ein geisteswissenschaftliches Studium, das noch immer nicht mit ihm abgeschlossen hat. Außerdem hat er gerade eine Beziehung hinter sich und das findet er schade. Aber das ärgste: Niemand kann seinen Nachnamen richtig aussprechen. First-World-Problems sind eben auch Probleme.

Aber eine kleine Fahrt nach unten wird ihm wohl nicht weh tun. Weil was runter geht, kommt irgendwann wieder hoch. Als Begleitung bleibt ihm schließlich noch seine körperliche Behinderung, die ihn immer wieder zum Lachen bringt. Durch die bekommt er sogar manchmal ein bisschen Aufmerksamkeit von seinem Umfeld, was dem David sehr gefällt.

Und so sucht er eben weiter unten nach der seelischen Balance, der blauen Pille und nach dem Dialog mit österreichischen Beamten.

 

Kabarett ist Tot - Ein Kabarett

Das erste gemeinsame Kabarettprogramm von David Stockenreitner und Vitus Wieser

In einer Zeit …

in der Instagram-Schminktagebücher das überleben der New York-Times gefährden

in der es 158 unterschiedliche elektrische Zahnbürstenmodelle zu erwerben gibt

in der E-Roller schneller nachwachsen, als man sie im Fluss versenken kann

in der eine geistig verwirrte Orange das mächtigste Land der Welt regiert

in der Kinder die Schule schwänzen müssen um den Planeten zu retten

in der selbstfahrende Autos bald die natürliche Auslese übernehmen

in der man einen Hunde- aber keinen Kinderführerschein braucht

in der nur Koriander mehr polarisiert als Greta Thunberg

in der Twitter schneller ist, als die eigenen Gedanken

Fussballer mehr verdienen als Herzchirurgen

die Zahl der Selfie-Tode rasant steigt

zwingt sich die Frage auf: 

Ist Kabarett 

tot?

Alle Infos und Termine auch unter: https://www.facebook.com/kabarettisttot/